Zwei neue Behandlungsmethoden für schöne Augenbrauen

Ausdrucksvolle, schöne und gepflegte Augenbrauen stehen ganz oben auf der Wunschliste vieler Frauen. Doch wer nicht von Natur aus gesegnet ist, muss ein bisschen nachhelfen.

Oft sind Augenbrauen zu dünn, asymmetrisch, störrisch und borstig, haben eine unregelmäßige Form, oder sind im Extremfall praktisch nicht vorhanden. Es kommt auch oft vor, dass die Augenbrauen durch regelmäßiges Zupfen oder durch eine Narbe kaputt gemacht wurden.

Seit kurzer Zeit gibt es zwei neue Behandlungen bei The fine Art of Beauty.

Brow Hair Lift

Störrische und borstige Augenbrauen werden in Form geliftet. Das Haar bleibt über Wochen an Ort und Stelle und wird abschliessend mit einem Keratinconditioner  gepflegt. Ihre Augenbrauen wirken viel dichter und fülliger.

Das Ergebnis hält bis zu 6 Wochen.

In der gleichen Behandlung können die Augenbrauen gezupft und gefärbt werden.

Das Brow Hair Lifting wird auch Brow Lamination, Brow Smoothing oder Brow Straightening genannt.

Henna Brow

Brow Henna ist eine natürliche Henna für Augenbrauen mit Tattoo-Effekt. Sie färbt die Augenbrauen und die Haut, welche sich zwischen den Härchen befindet und sorgt damit für ein dauerhaftes Ergebnis, welches bis zu sechs Wochen anhält. Gleichzeitig werden Ihre eigenen Augenbrauen durch die natürlichen Substanzen gepflegt und gestärkt. Mit jeder Behandlung werden die Härchen gesünder, fester und glanzvoller.

Die Brow Henna wurde speziell entwickelt für Augenbrauen, welche mit der Zeit und durch häufiges Zupfen ihre Form verloren haben, «erschöpft sind» und von Ihnen mühsame alltägliche Pflege und Styling erfordern. Auch für Allergiker, Schwangere und stillende Mütter ist diese Henna bestens geeignet.

Für Frauen, die im Alltag morgens selten die Zeit finden, um die Augenbrauen immer wiederaufs Neue zu schminken oder die es einfach und unkompliziert mögen, ist die Methode eine perfekte Erleichterung!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.